HEILE JETZT!

Integrative Atemtherapie                                                           zurück

Die Therapie

Durch die bewußte Verbindung der Einatmung mit der Ausatmung in einem entspannten Rytmus, (kreisvörmige Atmung) wird die Aufmerksamkeit in den Körper gelenkt. Dabei entsteht Kontakt mit körperlichen Gefühlen und Emotionen. Der Klient kann sich aus einem bewussten Zustand heraus beobachten und alte schmerzliche Erfahrungen aus Ereignissen zulassen, fühlen, integrieren und liebevoll annehmen. Blockaden lösen sich und Energie wird wieder frei gesetzt. Die Atemtherapie hilft wieder Zugang zu alten Erinnerungen zu finden. Frühe oder traumatische Erinnerungen sind unserem Verstand oft nicht zugänglich. (Verdrängung um zu überleben) Diese Erinnerungen sind nicht in unserem Gehirn eingeprägt sondern in den jeweiligen Körperteilen, die an der ursprünglichen Erfahrung beteiligt waren.

Jeder Gedanke und jedes Gefühl ist eine Form von Energie und kann durch den Atem reaktiviert und erfahrbar gemacht werden. So wird das Gefühl der jeweiligen Erfahrung wieder zugeordnet, da wir uns in traumatischen Erlebnissen von unserem Gefühl trennen. Es ist sehr wichtig sich diesen abgetrennten, verdrängten Anteil wieder voll zugänglich zu machen.

Wir werden oft im Alltag mit Situationen konfrontiert, in denen wir uns selber nicht wieder "Erkennen"  (z. B. hysterische Anfälle) oder wir geraten immer wieder in dieselben Situationen/"Muster" und wir schaffen es nicht diese zu verändern. (...das nächste mal sage ich "Nein"...) Genau dann, geht es um abgetrennte, verdrängte Anteile. In solchen oder ähnlichen Situationen spulen wir unbewusst unser individuelles Schutzprogramm ab.

Verdrängte Anteile geraten in unseren Alltag und machen sich dann bemerkbar durch Wut, Hass, Sucht, Angstzustände, Panikattacken, Co-Abhängigkeit, Traurigkeit, Lähmung, Ohnmacht bis hin zur Krankheit.

Ich habe mich darauf spezialisiert traumatisierte Anteile zu integrieren. Seit über 10 Jahren bin ich mit dieser Technik vertraut und habe sie persönlich weiterentwickelt.